Counterpoint 2020 - die Welt aus einer anderen Perspektive

Herausforderungen und Chancen für das Halbjahr 2020.

Das Jahr 2020 wird in die Geschichte unseres Lebens eingehen als ein Jahr, das von Unvorhersehbarem geprägt war. Als wir im Januar den Jahresausblick „Counterpoint 2020“ veröffentlichten, kam gerade die Nachricht über ein neuartiges Virus in einer chinesischen Stadt, von der viele noch nie gehört hatten. Spult man sechs Monate vor, stellt man fest, dass sich die Welt seitdem grundlegend verändert hat.

Für alle, die Geld in ein Portfolio investiert haben, sind es schwierige Zeiten. Investieren ist ein langfristiger Prozess, der Geduld erfordert sowie die Fähigkeit, ruhig zu bleiben, wenn die Umstände schwierig werden. Die Nerven der Anleger wurden allerdings in den vergangenen Monaten arg strapaziert, als es an den Aktienmärkten zu plötzlichen und heftigen Kursausschlägen in beide Richtungen kam.

Anzeichen, dass die Weltwirtschaft aus der Hoffnungslosigkeit findet und wieder Zuversicht gewinnt, ermutigen uns. China hat das Arbeitsleben wieder aufgenommen, die Situation in den USA scheint sich zu stabilisieren, und mit der Wiederöffnung von Fabriken, Schulen, Geschäften und Restaurants wird in Europa allmählich die Wende zum Besseren eingeläutet. Zentralbanken und Regierungen unterstützen den Aufschwung mit immensen Konjunkturmaßnahmen.

In schwierigen Situationen braucht man ein erfahrenes Team aus Experten, die über Investitionserfahrung in guten wie in schlechten Zeiten verfügen. Da wir stets bestrebt sind, eine erstklassige Anlageverwaltung zu bieten, haben wir uns zur Verstärkung erfahrene Fachleute ins Team geholt, die über Kompetenzen in der volkswirtschaftlichen Analyse, der Vermögensallokation und der Anlageauswahl verfügen.

Wir wissen immer noch nicht viel über das Virus, geschweige denn, wie sich die Situation in den kommenden Wochen und Monaten weiterentwickeln wird. Wir werden die Lage genau beobachten, sind aber vorsichtig optimistisch. Insbesondere glauben wir, dass die Bemühungen um ein umweltverträgliches Wachstum und eine nachhaltige Entwicklung den Volkswirtschaften einen überzeugenden Ansatz zur Schaffung eines stabilen und langfristigen Wachstums eröffnen.

Im Fokus

1. Aufschwung: Wie wird die Weltwirtschaft aus dieser Krise hervorgehen?
2. Politik: Welche Maßnahmen können noch ergriffen werden?
3. Inflation: Kann es wieder zu einer Inflation kommen?
4. Europa: Schlägt Europas große Stunde?
5. US-Wahl: Welche Auswirkungen wird die Präsidentschaftswahl in den USA haben?

Wir verfolgen einen nachhaltigen Ansatz. Daher liegt Ihnen der Counterpoint zum ersten Mal statt als Druckausgabe nun in digitaler Form vor. Ich hoffe, Sie haben Freude am neuen Format und an der Lektüre unserer neuesten Einschätzungen zu den Themen, die in diesem Jahr und darüber hinaus die Finanzmärkte prägen werden.

Wie wir die Welt sehen - diese Chancen sehen wir für das 2. Halbjahr 2020:

AKTIEN - strukturelle Änderungen im Schnellverfahren
ANLEIHEN - kurzfristige Entlastung mit langfristigen Herausforderungen
ALTERNATIVE ANLAGEN - eine alternative Perspektive
CASH - es steckt mehr in Barvermögen, als Sie glauben
WÄHRUNGEN - aus der Deckung kommen
Viel Spaß bei der Lektüre des Investmentausblicks 2020!

Uns würde sehr interessieren, ob Sie unsereren Ausführungen zustimmen oder nicht. Beteiligen Sie sich an der #COUNTERPOINT-Debatte.