Die Firma läuft

B2Run im Olympiapark in München.

Nach dem Motto "Runter vom Bürostuhl, rein in die Sportschuhe" haben knapp 20 Mitarbeiter von Merck Finck am Firmenlauf im Olympiapark in München teilgenommen.

Rund 30.000 Läufer aus 1500 Firmen waren am Start als Biathlonikone Magdalena Neuner und Oberbürgermeister Dieter Reiter den Startschuss gaben und die ersten Läufer auf die 6,1 Kilometer lange Strecke schickten.

Glück gehabt haben die Mitarbeiter von Merck Finck im wahrsten Sinne des Wortes: Aufgrund einsetzender Gewitter konnten aus Sicherheitsgründen die Teilnehmer der hinteren Startgruppen leider nicht mehr auf die Strecke gehen.

Auf Regen folgt ja bekanntlich Sonnenschein: Zahlreiche Mitmach-Aktionen, Live-Musik und die große After-Run-Party im Stadion mit dem Auftritt der Band Tonsport rundeten das Angebot ab.

Der B2Run München ist Teil der Deutschen Firmenlaufmeisterschaft B2Run in 17 deutschen Städten. Am 6. September 2018 findet das große Finale in Köln statt – auch dabei Mitarbeiter von Merck Finck aus Köln und Düsseldorf – in dessen Rahmen auch der Deutsche Firmenlaufmeister 2018 gekürt wird.
Bild: Gerade noch vor dem Unwetter ins Ziel gekommen - die Läuferinnen und Läufer von Merck Finck.

Copyright: Merck Finck