Online Banking
Anmelden
„MyMF“ Portfolioansicht
Anmelden

Fest verwurzelt am Deutschen Eck

Der Standort Koblenz feiert zehnjähriges Jubiläum.

Matthias Schellenberg, CEO, Corinna Witzel und Michael Schönberg, Merck Finck Privatbankiers in Koblenz (v.l.n.r.) feierten mit 50 Gästen das zehnjährige Jubiläum des Standorts. Foto: David Müller Fotografie

Seit 10 Jahren ist Merck Finck in Koblenz: Grund genug, dieses Ereignis gebührend zu feiern.
 
Rund 50 Gäste sind der Einladung von Michael Schönberg und Corinna Witzel gefolgt. Die beiden sind seit der Eröffnung in 2008 dabei. Es war kein leichter Start für das Team. Das Jahr 2008 war wirtschaftlich eine Herausforderung: Wie erinnern uns: Infolge der Finanzkrise erlebte die Investmentbank Lehman Brothers ihren spektakulären Zusammenbruch.
 
Aber der Standort Koblenz hat sich erfolgreich durch schwierige Zeiten bewegt und ist heute fest verwurzelt am Deutschen Eck.
 
Neben Matthias Schellenberg, CEO, der die Begrüßungsrede hielt, richtete auch die Kulturdezernentin der Stadt Koblenz Dr. Margit Theis-Scholz ein Grußwort an die Gäste.
 
„Wir sind sehr stolz und glücklich, dass wir unser 10-jähriges Jubiläum hier gemeinsam mit Ihnen feiern können“, sagt Michael Schönberg, Leiter des Standorts.
 
Auch Georg Freiherr von Boeselager, Aufsichtsratsvorsitzender, unterhielt sich angeregt mit den Gästen. Traf er doch viele Bekannte wieder, die er noch aus seiner Zeit als persönlich haftender Gesellschafter kannte.
 
Die Musikschule Koblenz gestaltete den gelungenen Abend musikalisch.