Online Banking
Anmelden
„MyMF“ Portfolioansicht
Anmelden

Für jedes Kind einen Schulabschluss

Gemeinsam für bessere Bildungschancen.

Vision von Teach First: "In Deutschland verlässt jedes Kind die Schule mit einem Abschluss und dem festen Glauben an den eigenen Erfolg." Foto: Merck Finck

Die Zahlen sind erschreckend: Fast 50.000 Jugendliche verlassen jedes Jahr die Schule ohne einen Abschluss, mehr als 11.000 davon allein in Nordrhein-Westfalen.

Genau hier setzt Teach First Deutschland an. Die gemeinnützige Bildungsorganisation zeigt, dass Jugendlichein sozialen Brennpunkten erfolgreich sein können. Dafür arbeiten Hochschulabsolventen
verschiedener Studienrichtungen als sogenannte "Fellows" bundesweit an Brennpunktschulen.

Mit 3.000 Euro unterstützt die Merck Finck Stiftung gemeinsam mit den Zustiftungen "Schenck", "Gente" und "Franz-Josef Schicker" den Felloweinsatz von Teach First Deutschland in Düsseldorf – unter anderem an der Gemeinschaftshauptschule Bernburger Straße, an der Fellow Alexandra Köster im Einsatz ist.

Wichtigster Stiftungszweck: Bildung

"Einen Einblick zu bekommen, mit welchem Herzblut sich die Fellows tagtäglich für ihre Schüler einsetzen, finden wir einfach großartig. Und der Erfolg gibt Teach First Deutschland Recht. Bildung zu fördern ist auch einer unserer wichtigsten Stiftungszwecke", sagt Melanie Schmid-Strüngmann, Vorstand der Merck Finck Stiftung.

Teach First Deutschland erreicht allein in Nordrhein-Westfalen im aktuellen Schuljahr 2017/18 über 2.500 Schüler mit knapp 50 Fellows, die an Schulen in sozial herausfordernden Umfeldern in Vollzeit im Einsatz sind. Aktuell widmen sich bundesweit rund 130 Fellows den Belangen der Schüler. Neben NRW agiert Teach First Deutschland in sechs weiteren Bundesländern.

Pressemitteilung