Online Banking
Anmelden
„MyMF“ Portfolioansicht
Anmelden

Gemeinsames Leben und Lernen

Merck Finck Stiftung unterstützt Pestalozzi-Schule.

Große Freude - nicht nur bei den Schulkindern: Melanie Strüngmann (Vorstand Merck Finck Stiftung), Ingo Hoering (Kuratorium Merck Finck Stiftung), Ingrid Baumeister (Schulleiterin), Sandra Hense (Vorsitzende des Fördervereins), Christian Ricken (Sportlehrer) v.l.n.r. Foto: Jessica Buss

Mit einer Spende von 1.729 Euro hilft die Merck Finck Stiftung dem Förderverein der Pestalozzi-Schule in Mülheim an der Ruhr bei der Ausstattung der Schule mit Spielgeräten und Kleidung.

Die Merck Finck Stiftung vermittelte die Zuwendung durch die Zustiftungen „Stiftungsfonds Franz-Josef Schicker" und  „Stiftungsfonds Ingrid Gente".

„Wir finden das pädagogische Konzept der Pestalozzi-Schule sehr gut und freuen uns sehr, dass wir mit unserer Spende einen Beitrag leisten können, die vielen Projekte der Schule zu fördern", sagt Melanie Strüngmann, Vorstand der Merck Finck Stiftung.

Werte vermitteln

Im Mittelpunkt des schulischen Lebens an der Pestalozzi Grundschule stehen die Themen: Inklusionsklassen in jedem Jahrgang, gemeinsames Leben und Lernen von Schülern mit und ohne Behinderung, Deutsch als Zweitsprache und Integration und Förderung von Kindern verschiedener Kulturen mit nicht deutscher Muttersprache (Seiteneinstieg).

„Wir freuen uns sehr über die Spende der Merck Finck Stiftung. Damit kommen wir der Realisierung unserer Projekt wieder ein Stück näher“, sagt Ingrid Baumeister, Schulleiterin der Pestalozzi-Schule.

Merck Finck Stiftung

Pestalozzi-Schule Mülheim an der Ruhr