Online Banking
Anmelden
„MyMF“ Portfolioansicht
Anmelden

Paul Klee. Konstruktion des Geheimnisses

Exklusive Preview in der Pinakothek der Moderne.

Genossen die exklusive Preview: Paul Klees Urenkel Alain Klee (m.) mit Matthias Schellenberg, Vorstandsvorsitzender Merck Finck (l.), und dem Bayerischen Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle (r.). Foto: Haydar Koyupinar, Bayerische Staatsgemäldesammlungen

Rund 250 Gäste folgten der Einladung zur Preview und konnten bei einem geführten Rundgang die vielschichtigen Werke von Paul Klee bei dieser bundesweit einzigartigen Ausstellung bewundern. Als Hauptsponsor begrüßte Merck Finck zusammen mit PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne im Ernst von Siemens-Auditorium die Gäste.

Paul Klee zählt zu den bedeutendsten bildenden Künstlern der Klassischen Moderne des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung Paul Klee. Konstruktion des Geheimnisses zeigt die ungebrochene Aktualität von Klees Werk, das sich den existentiellen Konflikten des modernen Menschen widmet.

Auch Matthias Schellenberg, Vorstandsvorsitzende bei Merck Finck, ging auf diese Aktualität ein und betonte seinerseits, wie wichtig das alles sei: Tradition zu verfolgen und sich dabei auf der Höhe der Zeit zu präsentieren – in punkto Globalisierung und Digitalisierung.

Bei einem anschließenden Dinner in der Rotunde konnten sich die Gäste, die teilweise extra aus den USA und aus Asien angereist waren, dann noch intensiv über die Ausstellung austauschen.