Mastercard

Informationen rund um die Mastercard.

Versicherungsbedingungen für die Mastercard Gold und Standard

Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Mastercard Gold

Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Mastercard Standard

Kreditkartenumsätze und Abrechnungen Online

Wir bieten die Möglichkeit, Umsätze und Kreditkartenabrechnungen für Ihre Kreditkarten per Internet abzurufen. Der Service Kreditkarteninfo Online gewährleistet einen sicheren Onlinezugriff zu Ihren Umsatzinformationen. In Verbindung mit Kreditkarteninfo Online  kann der Service SMS-@lert von Ihnen beauftragt werden. Per SMS- Service oder E-Mail werden Sie über Transaktionsanfragen informiert.

Für Fragen zum Portal steht der Karteninhaberservice unter der Telefonnummer: +49 69 7933-2200 zur Verfügung.

Die Links für die Registrierung, den Abruf der Statements für Kreditkarten und die Details zur Kreditkarteninfo Online:

Registrierung der Karteninhaber

Abruf der Statements nach erfolgter Registrierung

Details zu Kreditkarteninfo Online

Höchste Sicherheit für Kreditkartenzahlungen im Internet: 3D Secure Mastercard Identity Check  

Mastercard® Identity Check™ ist ein Verfahren, um das Bezahlen im Internet sicherer zu machen, indem die Identität des Karteninhabers anhand persönlicher Daten geprüft wird. Voraussetzung dafür ist, dass auch der Online-Händler an diesem Verfahren teilnimmt. Beim Bezahlvorgang bestätigt der Karteninhaber entweder per Touch-ID/Fingerprint bzw. per PIN über die App „Transakt“ oder mittels Eingabe einer auf den Einzelumsatz bezogenen und per SMS übermittelten Transaktionsnummer (mobileTAN), dass er die Zahlung beauftragt.

Registrierung  Mastercard Identity Check 

Für die Teilnahme an Mastercard® Identity Check™ müssen sich Karteninhaber von Merck Finck über den Registrierungslink dieser  Homepage  registrieren. Im Rahmen des Registrierungsvorgangs fordern Sie  zunächst einen Identifikationscode an. Dieser wird per SMS nach Eingabe bestimmter persönlicher Daten sowie der Mobifunknummer übermittelt.

Registrierungslink

Hinweis: Die TAN wird nur per SMS an die von Ihnen registrierte Mobilfunknummer gesandt, wenn sie mit der Mobilfunknummer übereinstimmt, die Sie uns im Vorfeld mitgeteilt haben. So können Sie sicher sein, dass nur Sie selbst Ihre Kreditkarte beim Online-Einkauf einsetzen. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Kundenbetreuer zum Abgleich der Nummer in Verbindung.

Nach erfolgreicher Identifikation wählen Sie ein Authentifizierungsverfahren, mit dem Sie
künftig Online-Einkäufe freigeben möchten.

Es stehen die folgenden zwei Verfahren zur Verfügung:

Die Registrierung wird sowohl für die Identifikation als auch für die Auswahl des Freigabe-Verfahrens im Karteninhaber-Leitfaden erklärt und beschrieben.

Für Fragen während der Registrierung zum MasterCard Identity Check steht der Karteninhaberservice unter Telefon: +49 69 7933-2555 rund um die Uhr zur Verfügung.

Sollten Sie das 3D Secure Verfahren MasterCard® mobileTAN (mTAN)
vor dem 16.04.2019 aktiviert haben , so können Sie dies weiter verwenden.

Details zu  3D Mastercard  Identity Check

Bedingungen/Verfahrenshinweise  

Terms & Condtions (Englisch)

Frequently Asked Questions (FAQ - Deutsch und Englisch)

Karteninhaber-Leitfaden / Cardholder Guide

eCommerce Limit

Das eCommerce Limit gilt speziell für Zahlungen im Internet. Sofern Sie für Ihre Karte ein individuelles eCommerce Limit hinterlegen möchten, beauftragen Sie dies bitte schriftlich bei Ihrem Kundenbetreuer.

So können Sie beispielsweise das Limit für Internetumsätze auf 0,00 EUR setzen lassen, sofern Sie sicher sind, dass Sie Ihre Karte nie im Internet für Zahlungen einsetzen. 

Weitere Informationen zu diesem Angebot finden Sie unter: www.mastercard.com

Rücknahme der Chipkarten lt. ElektroG-Gesetz / WEEE


Seit November 2018 sind Zahlungsverkehrskarten „Geräte“ im Sinne des Elektrogesetzes.


Zusätzlich zu den Herstellerangaben muss das Symbol der durchgestrichenen Mülltonne auf B2C Elektro(nik)geräten angebracht werden.

Das Symbol weist darauf hin, dass Elektrogeräte nicht über den Hausmüll entsorgt werden dürfen.

Seit der Novellierung des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes müssen Elektroaltgeräte entweder über den Handel oder über öffentliche Sammelstellen entsorgt werden.

Bringen Verbraucher ihre Elektroaltgeräte zu einer öffentlichen Sammelstelle, werden sie dort in eine von sechs Sammelgruppen eingeteilt und in einem entsprechenden Behältnis entsorgt.

Gerne bieten wir Ihnen die Rücknahme der nicht mehr benötigten Karte an und werden diese gem. Vorgaben entsorgen.