Unsere rechtlichen Hinweise

Alles auf einen Blick.

Im Folgenden finden Sie unsere rechtlichen Hinweise im Überblick. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Themen entnehmen Sie bitte den PDF-Dateien, die Sie sich herunterladen können.

Alles, was Sie über das Online-Banking und die My MF Portfolioansicht wissen müssen.

Sperrhotline für das Online-Banking
Tel. +49 201 3101-163 (montags bis freitags 16.00 Uhr bis 8.00 Uhr und an Wochenenden oder Feiertagen)
Von 8.00 bis 16.00 Uhr wenden Sie sich werktags bitte an Ihren Berater: e-services@merckfinck.de

Kartensperre
Sperr-Notruf:  116 116
Maestro-Karte: 0180 5021021
MasterCard: Tel. +49 69 79331910

My MF  Portfolioansicht
Mit der My MF Portfolioansicht können Sie bequem und einfach Ihre Portfolioansicht jederzeit ansehen sowie Dokumente über die Postbox abrufen.

Laden Sie sich dazu die Portfolioansicht "MyMF" im App Store oder im Google Play Store auf Ihr Tablet:


 

 

 

Online-Banking
Sie persönlich und kompetent zu beraten, ist unser erstes Anliegen. Ebenso wichtig ist uns eine bestmögliche Unterstützung Ihres Zahlungsverkehrs, den Sie flexibel und sicher mit unserem mobileTAN-Verfahren erledigen können.

Die Vorteile des mobileTAN-Verfahrens im Überblick:

  • flexibel und unabhängig, da keine Installation notwendig ist
  • hohe Sicherheit durch optische Kontrolle der Überweisungsdaten in der SMS
  • transaktionsgebundene TAN gewährleistet hohe Sicherheit durch kurze   Gültigkeit
  • Kontoinformationen einfach einsehen und Geldgeschäfte tätigen
  • unabhängig in der Auswahl des Betriebssystems (Windows, Macintosh, Linux)
  • Nutzung eigener Finanzsoftware (für die Kontoanzeige und Überweisung) mit mobileTAN-Unterstützung möglich. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an den entsprechenden Hersteller der Software.

Nutzen Sie das Online-Banking und die My MF Portfolioansicht und melden Sie sich heute noch an bzw. fragen Sie Ihren Berater.

Zur My MF Portfolioansicht

Zum Online-Banking-Portal

Weitere Informationen für die Online-Services:

Unsere Informationen zum Preisaushang.

Nachfolgend informieren wir Sie über die gesetzlichen Vorgaben und auch freiwilligen Maßnahmen, die unser Haus für den Fall einer wirtschaftlichen Krise oder Insolvenz der Bank getroffen hat.

Informationen über die Entgelte, die bei Nutzung der wichtigsten mit dem Zahlungskonto verbundenen Dienste anfallen, damit Sie diese mit anderen Konten
vergleichen können.

Landingpage für Drittdienstleister (Zugang zur Testumgebung, Dokumentation der Schnittstelle)

Auch wenn wir Jahr für Jahr von unabhängigen Testinstituten ausgezeichnet werden, sind zufriedene Kunden der wichtigste Maßstab für uns. Daher ist uns sehr daran gelegen, von Ihnen, unseren Kunden, zu erfahren, wo wir uns noch verbessern können. Hier können Sie uns Ihre Anregungen und Vorschläge zukommen lassen. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen: beschwerdestelle.mfag@merckfinck.de

Weitere Informationen zum Beschwerdemanagement

Außergerichtliche Streitschlichtung
Die Bank nimmt am Streitbeilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstelle „Ombudsmann der privaten Banken“ (www.bankenombudsmann.de) teil. Dort hat der Verbraucher die Möglichkeit, zur Beilegung einer Streitigkeit mit der Bank den Ombudsmann der privaten Banken anzurufen. Betrifft der Beschwerdegegenstand eine Streitigkeit über einen Zahlungsdienstevertrag (§ 675f des Bürgerlichen Gesetzbuches), können auch Kunden, die keine Verbraucher sind, den Ombudsmann der privaten Banken anrufen. Näheres regelt die „Verfahrensordnung für die Schlichtung von Kundenbeschwerden im deutschen Bankgewerbe“, die auf Wunsch zur Verfügung gestellt wird oder im Internet unter www.bankenverband.de abrufbar ist.
Die Beschwerde ist in Textform (z.B. mittels Brief, Fax oder E-Mail) an die Kundenbeschwerdestelle beim Bundesverband deutscher Banken e. V., Postfach 04 03 07, 10062 Berlin, Fax: 030 1663-3169, ombudsmann@bdb.de, zu richten.

Europäische Online-Streitbeilegungsplattform
Die Europäische Kommission hat unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Europäische Online-Streitbeilegungsplattform (OS-Plattform) errichtet. Die OS-Plattform kann ein Verbraucher für die außergerichtliche Beilegung einer Streitigkeit aus Online-Verträgen mit einem in der EU niedergelassenen Unternehmen nutzen.

Informationen zur Vorabpauschale können Sie sich als PDF herunterladen.