Was Sie schon immer über uns wissen wollten

Der schnelle Draht zu uns.

Sie benötigen Informationen oder sind auf der Suche nach Gesprächspartnern? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Das Neueste über Merck Finck finden Sie in unseren Pressemitteilungen, Artikeln und Beiträgen.

Der Ausbau der Merck Finck-Niederlassung Hamburg geht weiter. Damit setzt die Privatbank ihren schon im vergangenen Jahr eingeschlagenen Kurs fort und stärkt weiter die Präsenz an ihren Standorten.

Michael Krume, stellv. Vorstandsvorsitzender, verabschiedet sich zum Ende des Jahres in den Ruhestand.

Mittelstandsaktien haben sich nach einem desaströsen vierten Quartal 2018 im Jahresverlauf 2019 gut erholt. Nun lasten allerdings der Handelskonflikt und Sorgen um die Konjunktur auf den Firmen.

Höhere Grundstückskosten, gestiegene Baukosten und nur noch leicht steigende Mieten haben den Preisanstieg eingebremst. Das gilt insbesondere für die Ballungszentren etwa in München, Stuttgart oder Frankfurt. Dennoch besteht aktuell keine akute Gefahr für einen Abwärtstrend.

An den Anleihemärkten droht eine weltweite Welle von Kreditausfällen und Rating-Abstufungen.

Blitzlicht zum Thema Automobilindustrie.

Blitzlicht zum Thema US-Industriestimmung

Blitzlicht zum Thema Mietendeckel

Die jüngste Rallye war erst der Anfang. Der Goldmarkt steht vor einer nachhaltigen Neubewertung mit steigenden Preisen. Viele betrachten den Goldpreis nur in US-Dollar.

Merck Finck Privatbankiers AG setzt ihren schon zu Anfang des Jahres eingeschlagenen Kurs weiter fort und stärkt mit einer Personaloffensive ihre regionale Präsenz. Zum 1. Juli haben bei Merck Finck insgesamt 15 neuen Kolleginnen und Kollegen begonnen.

Die Finanzmärkte stehen vor einer extrem wichtigen Woche.  Mehr dazu in unserem Wochenausblick.

Die Merck Finck Privatbankiers AG in München stellt weiter ein und stärkt ihre Standorte mit neuen Kollegen. Jüngster Zugang im Westen Deutschlands ist Oliver Christ (41). Er beginnt zum 1. Juli als Seniorberater in der Merck Finck Niederlassung Köln.

KBL epb ernennt Jürg Zeltner zum Mitglied des Verwaltungsrats und Group CEO – europäischer Vermögensverwalter will Wachstum beschleunigen.

Der Aachener Standort bekommt zum 1. April Verstärkung: dann stößt Jürgen Hermanns (50) zur Merck Finck Privatbankiers AG. Er kommt von der Bethmann Bank, wo er über 10 Jahre lang vermögende Privatkunden betreut hat – unter anderem in Aachen. Zuvor war er dort bereits als Berater für das Bankhaus Delbrück Bethmann Maffei tätig. Gebürtig und wohnhaft in Jülich und verwurzelt in der Region bringt er neben hoher Fachkompetenz in der Beratung auch eine profunde Kenntnis des Markts und der Kunden vor Ort mit.

Nach Hamburg, Düsseldorf, Köln und Stuttgart stellt Merck Finck nun auch in Frankfurt am Main neue Berater ein. Zum 1. Juli wechseln mit Oliver Engl (57) und Michael Irrle (59) zwei neue Kollegen für die Beratung vermögender Privatkunden zur Privatbank.

Auf die Ankündigung des letzten Jahres, weiter zu wachsen, folgen Taten: Merck Finck Privatbankiers AG verstärkt 2019 mit einer Personaloffensive ihre regionale Präsenz. Nach mehreren einzelnen Neuzugängen, zuletzt vor allem im Rheinland, werden nun im gesamten Bundesgebiet über 20 neue Kollegin
nen und Kollegen eingestellt.

Die Merck Finck Privatbankiers AG hat einen neuen Leiter für die Niederlassung Hamburg benannt. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, hat Stefan Ludwig (38) diese Aufgabe zum 1. Januar 2019 übernommen. In seiner neuen Funktion verantwortet Stefan Ludwig auch den Merck Finck-Standort Berlin. Dort unterstützt ihn René Treptau, der bereits seit 17 Jahren vor Ort Ansprechpartner der Berliner Merck Finck-Kunden ist.

Was hat Merck Finck mit BMW, Lufthansa, Miele oder Nivea gemeinsam? Jedes der Unternehmen ist in seiner Branche aus Sicht der Kunden der Markenchampion. In einer Studie für die Tageszeitung DIE WELT hatte die Service Value GmbH aus Köln Verbraucher befragt, welche Marken sie seit Jahren begeistern. Dabei wurde die Merck Finck Privatbankiers AG zum Markenchampion der Branche Privatbanken gewählt.

Die Merck Finck Privatbankiers AG setzt ihre Personaloffensive fort und verstärkt sich in der Niederlassung Düsseldorf. Zum 1. Oktober hat sie mit Annette Gläsel (33) eine neue Kollegin für die Beratung von Privatkunden an Bord geholt. Annette Gläsel kommt von der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG in Frankfurt, wo sie die letzten drei Jahre verbrachte, zuletzt als Prokuristin in der Kundenberatung. Davor war sie für die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PricewaterhouseCooper tätig.  

Die Merck Finck Privatbankiers AG in München hat Herrn Olivier Kuetgens (41) für das Ressort Marktfolge in ihren Vorstand berufen. Dies teilte der Aufsichtsrat des Unternehmens am Montag mit. Herr Kuetgens wird seine neue Aufgabe zum 1. Juli übernehmen. In dieser Funktion wird er den Vorstand als Chief Financial Officer (CFO), als Chief Operating Officer (COO) und als Chief Risk Officer (CRO) verstärken. 

Die Merck Finck Privatbankiers AG setzt ihre Ankündigung aus dem Sommer um, sich konsequent weiter zu verstärken. Nach zuletzt mehreren jüngeren Kolleginnen und Kollegen holt sie nun zwei sehr erfahrene Senior Private Banker in die Niederlassung Köln: Zum 1. Januar wird Heiko Spitz (50) und zum 1. April 2019 Andreas Schumacher (48) das Team in der traditionsreichen Kölner Adresse Unter Sachsenhausen als Senior Berater verstärken. 

Die Merck Finck Privatbankiers AG stellt sich für eine weitergehende Transformation auf und hat dafür die Position eines „Chief of Staff“ geschaffen. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, wird zum 1. April 2018 Herr Guido Spratte (47) diese Aufgabe übernehmen. 

Die Merck Finck Privatbankiers AG in München baut ihre Investment-Kompetenz weiter aus. Zum 1. September hat sie mit Sascha Veit (43) einen erfahrenen Portfolio Manager an Bord geholt, der als Senior Quantitative Portfolio Manager das Quant-Team des Hauses leitet.

Die Merck Finck Privatbankiers AG hat für den Merck Finck Stiftungsfonds UI das Europäische Transparenzlogo für Nachhaltigkeitsfonds des Forums Nachhaltige Geldanlagen (FNG) verliehen bekommen.
In diesem Zusammenhang unterzeichnete die Bank auch den Europäischen Transparenzkodex, mit dem sie sich verpflichtet, weitreichende Anforderungen für ihre Nachhaltigkeitsfonds einzuhalten.

Die Merck Finck Privatbankiers AG in München hat Dr. Martin Deckert (52) als neues Mitglied ihres Vorstands benannt. Dies teilte der Aufsichtsrat des Unternehmens am Dienstag mit. Der bisherige Marktfolgevorstand Joachim Gorny (50) verlässt das Haus zum 31. März dieses Jahres. Er hatte den Aufsichtsrat gebeten, ihn von seinen Pflichten als Mitglied des Vorstands zu entbinden. Der Aufsichtsrat dankt Herrn Gorny sehr für seine erfolgreiche Arbeit für Merck Finck in den vergangenen Jahren und wünscht
ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute. 

Die Merck Finck Privatbankiers AG hat einen neuen Leiter für die Niederlassung Düsseldorf benannt. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, hat zum 1. Januar 2018 Daniel Sauerzapf diese Aufgabe übernommen.

Ansprechpartner

Mathis Engelmann

Leiter Marketing und Kommunikation +49 89 2104-1513